[ - Collapse All ]
ähnlich  

ähn|lich <Adj.> [vermischt aus mhd. ane-, enlich = ähnlich, gleich (für ahd. anagilih, zu ↑ an u. 1↑ gleich ) u. mhd. einlich, ostmd. enlich »einheitlich« (zu 1↑ ein )]:

1.in bestimmten Merkmalen übereinstimmend: -e Interessen, Gedanken; ein sehr -es Porträt; ä. schöne Bilder; ein inhaltlich -er Vortrag; auf -e Weise; sie ist ihrer Schwester sehr wenig ä., wird ihr immer -er; es erging mir ä. wie damals; jmdm., einer Sache täuschend, zum Verwechseln, kaum, auffallend ä. sehen; <subst.:> wir haben schon Ähnliches (solches) erlebt; und Ähnliche[s]; etwas Ähnliches (ähnliche Dinge).


2. <in der Funktion einer Präp. mit Dativ> wie das nachfolgend Genannte; dem nachfolgend Genannten vergleichbar: ä. einer Stilistik/einer Stilistik ä. gibt dieses Buch gute sprachliche Ratschläge.
ähnlich  

ähn|lich
- zwei ähnliche Bilder
- einander, sich, jmdm. ähnlich sehen
- eine dem Efeu ähnliche Pflanze, eine efeuähnliche Pflanze

Vgl. aber ähnlichsehenGroßschreibung der Substantivierung Ähnliches erlebt
- oder Ähnliche[s] (Abk. o. Ä.); Hüte, Mützen o. Ä. (aber Hüte, Mützen o. ä. Kopfbedeckungen)
- es ging um Abgaben und Ähnliches (Abk. u. Ä.); und dem Ähnliche[s]
ähnlich  


1. sich ähnelnd, gleich, gleichartig, sich gleichend, übereinstimmend, verwandt, von gleicher Art, wie aus dem Gesicht geschnitten; (geh.): einander ähnelnd; (Fachspr. veraltet): similär.

2. entsprechend, vergleichbar; (bildungsspr.): analog.

[ähnlich]
[ähnlicher, ähnliche, ähnliches, ähnlichen, ähnlichem, ähnlicherer, ähnlichere, ähnlicheres, ähnlicheren, ähnlicherem, ähnlichster, ähnlichste, ähnlichstes, ähnlichsten, ähnlichstem, aehnlich]
ähnlich  

ähn|lich <Adj.> [vermischt aus mhd. ane-, enlich = ähnlich, gleich (für ahd. anagilih, zu ↑ an u. 1↑ gleich) u. mhd. einlich, ostmd. enlich »einheitlich« (zu 1↑ ein)]:

1.in bestimmten Merkmalen übereinstimmend: -e Interessen, Gedanken; ein sehr -es Porträt; ä. schöne Bilder; ein inhaltlich -er Vortrag; auf -e Weise; sie ist ihrer Schwester sehr wenig ä., wird ihr immer -er; es erging mir ä. wie damals; jmdm., einer Sache täuschend, zum Verwechseln, kaum, auffallend ä. sehen; <subst.:> wir haben schon Ähnliches (solches) erlebt; und Ähnliche[s]; etwas Ähnliches (ähnliche Dinge).


2. <in der Funktion einer Präp. mit Dativ> wie das nachfolgend Genannte; dem nachfolgend Genannten vergleichbar: ä. einer Stilistik/einer Stilistik ä. gibt dieses Buch gute sprachliche Ratschläge.
ähnlich  

[vermischt aus mhd. ane-, enlich = ähnlich, gleich (für ahd. anagilih, zu an u. gleich) u. mhd. einlich, ostmd. enlich ?einheitlich? (zu 1ein)] Adj.: 1. in bestimmten Merkmalen übereinstimmend: -e Interessen, Gedanken; ä. schöne Bilder; ein sehr -es Porträt; ein inhaltlich -er Vortrag; auf -e Weise; sie ist ihrer Schwester sehr wenig ä., wird ihr immer -er; es erging mir ä. wie damals; jmdm., einer Sache täuschend, zum Verwechseln, kaum, auffallend ä. sehen; [subst.:] wir haben schon Ähnliches (solches) erlebt; und Ähnliche[s] (Abk.: u.Ä.); etwas Ähnliches (ähnliche Dinge); *jmdm. ä. sehen (ugs.; zu jmds. Charakter, sonstigem Verhalten passen; jmdm. zuzutrauen sein). 2. [in der Funktion einer Präp. mit Dativ] wie das nachfolgend Genannte; dem nachfolgend Genannten vergleichbar: ä. einer Stilistik/einer Stilistik ä. gibt dieses Buch gute sprachliche Ratschläge.
ähnlich  

ähnlich, verwandt
[verwandt]
ähnlich  

adj.
<Adj.>
1 in wichtigen Merkmalen übereinstimmend, erinnernd an; <Math.; Zeichen: ~> in entsprechenden Winkeln übereinstimmend
2 ;ein ~er Fall hat sich kürzlich zugetragen
3 mir geht es ~ mir geht es fast ebenso; ~ klingen, riechen, schmecken wie …; jmdm. ~ sehen od. sein; das sieht ihm ~ das habe ich ihm zugetraut; ~ sein: das Bild ist sehr ~ es entspricht der Natur, der abgebildeten Person;
4 ;einander täuschend ~ sehen
5 ;ich habe nie etwas Ähnliches erlebt; er heißt Neumeister oder so ~ od. so etwas, ich weiß es nicht mehr genau; und ~es/ Ähnliches <Abk.: u. ä./ Ä.> u. anderes, was dem Genannten, Erwähnten entspricht; die Zwillinge sind einander zum Verwechseln ~ [<ahd. angelih „dem Ahnen gleich“; Ahn]
['ähn·lich]
[ähnlicher, ähnliche, ähnliches, ähnlichen, ähnlichem, ähnlicherer, ähnlichere, ähnlicheres, ähnlicheren, ähnlicherem, ähnlichster, ähnlichste, ähnlichstes, ähnlichsten, ähnlichstem]