[ - Collapse All ]
Ähre,  

die; -, -n [mhd. eher, ahd. ehir, verw. mit lat. acer = scharf, spitz (nach den spitzen Grannen)]: 1. (Bot.) Blütenstand mit unverzweigter Hauptachse, an der die ungestielten Blüten sitzen. 2. oberster Teil des Getreidehalms, an dem die Körner sitzen: reife, volle, schwere -n; -n lesen.