[ - Collapse All ]
ästhetisieren  

äs|the|ti|sie|ren: einseitig nach den Gesetzen des Schönen urteilen od. etwas danach gestalten
ästhetisieren  

äs|the|ti|sie|ren <sw. V.; hat>: [einseitig] nach den Gesetzen der Ästhetik [be]urteilen od. gestalten: den Tod ä.; eine ästhetisierende Literatin.
ästhetisieren  

äs|the|ti|sie|ren ([einseitig] nach den Gesetzen des Schönen urteilen oder gestalten)
ästhetisieren  

äs|the|ti|sie|ren <sw. V.; hat>: [einseitig] nach den Gesetzen der Ästhetik [be]urteilen od. gestalten: den Tod ä.; eine ästhetisierende Literatin.
ästhetisieren  

[sw.V.; hat]: [einseitig] nach den Gesetzen der Ästhetik [be]urteilen od. gestalten: den Tod ä.; eine ästhetisierende Literatin.
ästhetisieren  

v.
<V.t.; hat> (einseitig) nach den Gesetzen der Ästhetik beurteilen od. gestalten
[äs·the·ti'sie·ren]
[ästhetisiere, ästhetisierst, ästhetisiert, ästhetisieren, ästhetisierte, ästhetisiertest, ästhetisierten, ästhetisiertet, ästhetisierest, ästhetisieret, ästhetisier, ästhetisiert, ästhetisierend]