[ - Collapse All ]
äufnen  

äuf|nen <sw. V.; hat> [mhd. ūfenen = erhöhen, zu: ūf, ↑ auf ] (schweiz.): [ver]mehren; (Kapital, Geld) bilden, ansammeln: eine Sammlung, ein Kapital ä.
äufnen  

äuf|nen (schweiz. für [Güter, Bestände, Fonds] vermehren)
äufnen  

äuf|nen <sw. V.; hat> [mhd. ūfenen = erhöhen, zu: ūf, ↑ auf] (schweiz.): [ver]mehren; (Kapital, Geld) bilden, ansammeln: eine Sammlung, ein Kapital ä.
äufnen  

[sw.V.; hat] [mhd. ufenen = erhöhen, zu: uf, auf] (schweiz.): [ver]mehren; (Kapital, Geld) bilden, ansammeln: eine Sammlung, ein Kapital ä.
äufnen  

v.
<V.t.; hat; schweiz.> mehren, vermehren [<ahd. uffan, ufon, zu uf „auf“]
['äuf·nen]
[äufne, äufnest, äufnet, äufnen, äufnete, äufnetest, äufneten, äufnetet, äufn, geäufnet, äufnend]