[ - Collapse All ]
Ångström  

Ång|s|t|röm ['ɔŋstrø:m; auch: 'aŋ...] das; -[s], - <nach dem schwed. Physiker> u. Ång|s|t|röm|ein|heit die; -, -en: veraltete Einheit der Licht- u. Röntgenwellenlänge (1 Å = 10-10 m); Zeichen: Å
Ångström  

Ång|ström ['ɔŋstrœm, auch: 'aŋ...], das; -[s], - [nach dem schwed. Physiker A. J. Ångström (1814 bis 1874)] (früher): Einheit der Licht- u. Röntgenwellenlänge (1 Å = 10-10 m; Abk.: Å).
Ångström  

Ång|s|t|röm ['ɔ..., auch 'a...], das; -[s] (veraltende Einheit der Licht- u. Röntgenwellenlänge; Zeichen Å)
Ångström  

Ång|ström ['ɔŋstrœm, auch: 'aŋ...], das; -[s], - [nach dem schwed. Physiker A. J. Ångström (1814 bis 1874)] (früher): Einheit der Licht- u. Röntgenwellenlänge (1 Å = 10-10 m; Abk.: Å).
Ångström  

n.
<auch> Ångs·tröm Ångst·röm <['ɔŋstrø:m] a. ['aŋ-] n.; -s, -; Zeichen: Å> veraltete, meist in der Spektroskopie verwendete Längeneinheit; 1 Å = 10-10 m = 0,1 nm [nach dem schwed. Astronomen u. Physiker Anders Jonas Ångström, 1814 –1874]
[Ång·ström,]
[Ångströms]