[ - Collapse All ]
öfter  

ọ̈f|ter <Adv.> [mhd. ofter, ahd. oftor]:

1.<absoluter Komparativ>: a) mehrmals, hier u. da, bei verschiedenen Gelegenheiten, verhältnismäßig oft: ich habe sie schon ö. besucht; dieser Fehler kommt ö. vor; ö. mal was anderes, Neues!;

b)<ugs. als attr. Adj.> mehrmalig, häufig: seine -en Besuche; bei -er Verwendung;

*des Öfteren (nachdrücklich; zu wiederholten Malen, wiederholt; oftmals): man hat ihn schon des Öfteren ermahnt.



2.Komparativ zu ↑ oft .
öfter  

ọ̈f|ter <Adv.> [mhd. ofter, ahd. oftor]:

1.<absoluter Komparativ>:
a) mehrmals, hier u. da, bei verschiedenen Gelegenheiten, verhältnismäßig oft: ich habe sie schon ö. besucht; dieser Fehler kommt ö. vor; ö. mal was anderes, Neues!;

b)<ugs. als attr. Adj.> mehrmalig, häufig: seine -en Besuche; bei -er Verwendung;

*des Öfteren (nachdrücklich; zu wiederholten Malen, wiederholt; oftmals): man hat ihn schon des Öfteren ermahnt.



2.Komparativ zu ↑ oft.
öfter  

Adv. [mhd. ofter, ahd. oftor]: 1. [absoluter Komparativ]: a) mehrmals, hier u. da, bei verschiedenen Gelegenheiten, verhältnismäßig oft: ich habe sie schon ö. besucht; dieser Fehler kommt ö. vor; ö. mal was anderes, Neues! (Werbeslogan); b) [ugs. als attr. Adj.] mehrmalig, häufig: seine -en Besuche; bei -er Verwendung; *des Öfteren (nachdrücklich; zu wiederholten Malen, wiederholt; oftmals): man hat ihn schon des Öfteren ermahnt. 2. Komparativ zu oft.
öfter  

öfter, öfters (umgangssprachlich), ein paarmal, mehrmals, verschiedene Mal
[öfters, ein paarmal, mehrmals, verschiedene Mal]
öfter  

adv.
<Adv.; Komp. von> oft, <umg.> ziemlich oft, mehrmals; je ~ ich sie singen höre, umso besser gefällt mir ihre Stimme; ich war schon ~ dort <umg.> des öfteren/ Öfteren oft, mehrmals;
['öf·ter]
[öfterer, öftere, öfteres, öfteren, öfterem, öftererer, öfterere, öftereres, öftereren, öftererem, öfterster, öfterste, öfterstes, öftersten, öfterstem]