[ - Collapse All ]
ökumenisch  

öku|me|nisch: allgemein, die ganze bewohnte Erde betreffend, Welt...; ökumenische Bewegung: allgemeines Zusammenwirken der christlichen Kirchen u. Konfessionen zur Einigung in Fragen des Glaubens u. der religiösen Arbeit
ökumenisch  

öku|me|nisch <Adj.>:

1. (Geogr.) die Ökumene (1) betreffend, umfassend.


2.(kath. Kirche) die katholischen Christen auf der ganzen Welt betreffend: ein -es Konzil.


3.(Theol.) a)das gemeinsame Vorgehen der christlichen Kirchen u. Konfessionen in der Welt betreffend: die -e Bewegung (Ökumene 2 b );

b)gemeinsam von Katholiken u. Protestanten veranstaltet, getragen: ein -er Gottesdienst; sich ö. (von Geistlichen beider Kirchen) trauen lassen.

ökumenisch  

öku|me|nisch (allgemein; die ganze bewohnte Erde betreffend, Welt...);↑ K 150: der Ökumenische Rat der Kirchen
ökumenisch  

öku|me|nisch <Adj.>:

1. (Geogr.) die Ökumene (1) betreffend, umfassend.


2.(kath. Kirche) die katholischen Christen auf der ganzen Welt betreffend: ein -es Konzil.


3.(Theol.)
a)das gemeinsame Vorgehen der christlichen Kirchen u. Konfessionen in der Welt betreffend: die -e Bewegung (Ökumene 2 b);

b)gemeinsam von Katholiken u. Protestanten veranstaltet, getragen: ein -er Gottesdienst; sich ö. (von Geistlichen beider Kirchen) trauen lassen.

ökumenisch  

Adj.: 1. (Geogr.) die Ökumene (1) betreffend, umfassend. 2. (kath. Kirche) die katholischen Christen auf der ganzen Welt betreffend: ein -es Konzil. 3. (Theol.) a) das gemeinsame Vorgehen der christlichen Kirchen u. Konfessionen in der Welt betreffend: die -e Bewegung (Ökumene 2 b); b) gemeinsam von Katholiken u. Protestanten veranstaltet, getragen: ein -er Gottesdienst; sich ö. (von Geistlichen beider Kirchen) trauen lassen.
ökumenisch  

ökumenisch, überkirchlich, zwischenkirchlich
[überkirchlich, zwischenkirchlich]
ökumenisch  

adj.
ö·ku'me·nisch <Adj.> die Ökumene betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend; ~e Bewegung <seit dem 19. Jh.> Bewegung aller nichtkathol. christl. Kirchen zur Einigung in relig. Fragen; ~es Konzil Konzil als Vertretung der gesamten kath. Kirche (einschließlich Ostkirche); in der Ostkirche gilt das K. von Konstantinopel 879/80 als letztes ökumen. Konzil;
[öku'me·nisch,]
[ökumenischer, ökumenische, ökumenisches, ökumenischen, ökumenischem, ökumenischerer, ökumenischere, ökumenischeres, ökumenischeren, ökumenischerem, ökumenischster, ökumenischste, ökumenischstes, ökumenischsten, ökumenischstem]