[ - Collapse All ]
überarbeiten  

über|ạr|bei|ten <sw. V.; hat>:

1. bearbeiten, durcharbeiten u. dabei verbessern [u. ergänzen]; eine nahezu neue Fassung (von etw.) erarbeiten: einen Text ü.; das Drama ist vom Autor noch einmal überarbeitet worden.


2.<ü. + sich> sich durch zu viel Arbeit überanstrengen: sie hat sich überarbeitet; <oft im 2. Part.:> er ist total überarbeitet.
überarbeiten  

über|ar|bei|ten (landsch.); sie hat einige Stunden übergearbeitet
überarbeiten  

[ab]ändern, abwandeln, anders machen, ausfeilen, bearbeiten, den letzten Schliff geben, durcharbeiten, feilen, korrigieren, letzte Hand legen an, reformieren, retuschieren, revidieren, umändern, umarbeiten, umformen, umformulieren, umgestalten, ummodeln, umschreiben, umstellen, verändern, verbessern, vervollkommnen, vervollständigen; (schweiz.): korrektionieren; (bildungsspr.): modifizieren; (Fachspr., bildungsspr.): redigieren, transformieren.
[überarbeiten]
[überarbeite, überarbeitest, überarbeitet, überarbeitete, überarbeitetest, überarbeiteten, überarbeitetet, überarbeit, überarbeitend, ueberarbeiten]

das Letzte aus sich herausholen, sich quälen, sich überanstrengen, sich überfordern, sich überlasten, sich übernehmen, sich übertun, sich zu viel zumuten, zu viel arbeiten; (landsch.): sich überheben; (schweiz. ugs.): sich überlupfen.
[überarbeiten, sich]
[sich überarbeiten, überarbeite, überarbeitest, überarbeitet, überarbeitete, überarbeitetest, überarbeiteten, überarbeitetet, überarbeit, überarbeitend, ueberarbeiten, überarbeiten sich]
überarbeiten  

über|ạr|bei|ten <sw. V.; hat>:

1. bearbeiten, durcharbeiten u. dabei verbessern [u. ergänzen]; eine nahezu neue Fassung (von etw.) erarbeiten: einen Text ü.; das Drama ist vom Autor noch einmal überarbeitet worden.


2.<ü. + sich> sich durch zu viel Arbeit überanstrengen: sie hat sich überarbeitet; <oft im 2. Part.:> er ist total überarbeitet.
überarbeiten  

[sw. V.; hat]: 1. bearbeiten, durcharbeiten u. dabei verbessern [u. ergänzen]; eine nahezu neue Fassung (von etw.) erarbeiten: einen Text ü.; das Drama ist vom Autor noch einmal überarbeitet worden. 2. [ü.+ sich] sich durch zu viel Arbeit überanstrengen: sie hat sich überarbeitet; [oft im 2. Part.:] er ist total überarbeitet.
überarbeiten  

überarbeiten, überschreiben, etw. noch einmal machen, umarbeiten, umschreiben
[überschreiben, etw. noch einmal machen, umarbeiten, umschreiben]
überarbeiten  

v.
ü·ber'ar·bei·ten <V.t.; hat>
1 etwas ~ ergänzend, verbessernd bearbeiten, neu fassen; ein Manuskript, einen Roman ~
2 <V. refl.> sich ~ zu viel arbeiten, bis zur Erschöpfung arbeiten; überarbeite dich nicht! <iron. od. scherzh.>
[über'ar·bei·ten,]
[überarbeite, überarbeitest, überarbeitet, überarbeiten, überarbeitete, überarbeitetest, überarbeiteten, überarbeitetet, überarbeit, überarbeitet, überarbeitend]