[ - Collapse All ]
überbehalten  

über|be|hal|ten (landsch. für übrig behalten); wir behalten nichts über, haben nichts überbehalten; überzubehalten
überbehalten  

'ü·ber|be·hal·ten <V.t. 160; hat; umg.> = übrigbehalten
['über|be·hal·ten,]