[ - Collapse All ]
überbelichten  

über|be|lich|ten <sw. V.; hat> (Fot.): zu lange belichten (a) : sie überbelichtet die Filme manchmal; vermeiden, Filme überzubelichten.
überbelichten  

über|be|lich|ten (Fotogr.); du überbelichtest die Aufnahme, sie ist überbelichtet; überzubelichten
überbelichten  

über|be|lich|ten <sw. V.; hat> (Fot.): zu lange belichten (a): sie überbelichtet die Filme manchmal; vermeiden, Filme überzubelichten.
überbelichten  

[sw. V.; hat] (Fot.): zu lange belichten (a): sie überbelichtet die Filme manchmal; vermeiden, Filme überzubelichten.
überbelichten  

v.
'ü·ber·be·lich·ten <V.t.; hat; Fot.> zu stark belichten; Ggs unterbelichten
['über·be·lich·ten,]
[überbelichte, überbelichtest, überbelichtet, überbelichten, überbelichtete, überbelichtetest, überbelichteten, überbelichtetet, überbelicht, überbelichtet, überbelichtend]