[ - Collapse All ]
überflüssig  

über|flüs|sig <Adj.> [mhd. übervlüʒʒec = überströmend; überreichlich, LÜ von spätlat. superfluus]: für einen Zweck nicht erforderlich u. ihm nicht dienlich, daher überzählig u. unnütz: eine -e Anschaffung; -e Worte machen; -e Pfunde abspecken; es ist ganz ü., ich halte es für ü., dass du dich sorgst; ich komme mir hier [ziemlich, total] ü. vor.
überflüssig  

über|flüs|sig
überflüssig  

abkömmlich, entbehrlich, müßig, nicht notwendig, nutzlos, ohne Sinn und Zweck, sinnlos, überreichlich, überschüssig, überzählig, übrig, unnötig, unnütz, vergeblich, verzichtbar, zu nichts nütze, zwecklos, zu viel; (bildungsspr.): redundant; (ugs.): doppelt gemoppelt, witzlos.
[überflüssig]
[überflüssiger, überflüssige, überflüssiges, überflüssigen, überflüssigem, überflüssigerer, überflüssigere, überflüssigeres, überflüssigeren, überflüssigerem, überflüssigster, überflüssigste, überflüssigstes, überflüssigsten, überflüssigstem, ueberfluessig]
überflüssig  

über|flüs|sig <Adj.> [mhd. übervlüʒʒec = überströmend; überreichlich, LÜ von spätlat. superfluus]: für einen Zweck nicht erforderlich u. ihm nicht dienlich, daher überzählig u. unnütz: eine -e Anschaffung; -e Worte machen; -e Pfunde abspecken; es ist ganz ü., ich halte es für ü., dass du dich sorgst; ich komme mir hier [ziemlich, total] ü. vor.
überflüssig  

Adj. [mhd. üü= überströmend; überreichlich, LÜ von spätlat. superfluus]: für einen Zweck nicht erforderlich u. ihm nicht dienlich, daher überzählig u. unnütz: eine -e Anschaffung; -e Worte machen; -e Pfunde abspecken; es ist ganz ü., ich halte es für ü., dass du dich sorgst; ich komme mir hier [ziemlich, total] ü. vor.
überflüssig  

überflüssig, entbehrlich, fruchtlos, nutzlos, unnötig, unnütz, unnotwendig, verzichtbar, zwecklos
[entbehrlich, fruchtlos, nutzlos, unnötig, unnütz, unnotwendig, verzichtbar, zwecklos]
überflüssig  

adj.
'ü·ber·flüs·sig <Adj.> unnötig, zwecklos, entbehrlich; <fig.> nicht wünschenswert, nicht angebracht; das macht mir ~e Arbeit; ~er Gegenstand; (es ist) ~, zu sagen, dass …; diese Bemerkung, Mahnung war (höchst) ~; jedes weitere Wort ist ~; ich komme mir hier ~ vor [Überfluß]
['über·flüs·sig,]
[überflüssiger, überflüssige, überflüssiges, überflüssigen, überflüssigem, überflüssigerer, überflüssigere, überflüssigeres, überflüssigeren, überflüssigerem, überflüssigster, überflüssigste, überflüssigstes, überflüssigsten, überflüssigstem]