[ - Collapse All ]
Überhangmandat  

Über|hang|man|dat, das (Politik): Direktmandat, das eine Partei über die ihr nach dem Verhältniswahlrecht zustehenden Parlamentssitze hinaus gewinnt.
Überhangmandat  

Über|hang|man|dat (in Direktwahl gewonnenes Mandat, das über die Zahl der einer Partei nach dem Stimmenverhältnis zustehenden Parlamentssitze hinausgeht)
Überhangmandat  

Über|hang|man|dat, das (Politik): Direktmandat, das eine Partei über die ihr nach dem Verhältniswahlrecht zustehenden Parlamentssitze hinaus gewinnt.
Überhangmandat  

n.
'Ü·ber·hang·man·dat <n. 11; Pol.> Direktmandat, das über die einer Partei zustehenden Parlamentssitze hinaus gewonnen wurde
['Über·hang·man·dat,]
[Überhangmandates, Überhangmandats, Überhangmandate, Überhangmandaten]