[ - Collapse All ]
Übermaß  

Über|maß, das; -es, -e [mhd. übermaʒ]:

1.<o. Pl.> über das Normale hinausgehendes 1Maß; (3); ungewöhnlich große [nicht mehr erträgliche od. zuträgliche] Menge, Intensität von etw.: ein Ü. an Arbeit, Belastungen; ein Ü. an, von Leid; etw. im Ü. haben, besitzen, genießen; das strapazierte uns bis zum, im Ü.


2.(Technik) im Verhältnis zu einem Außenteil zu großes 1Maß, (2), zu großer Durchmesser des dazugehörenden Innenteils.
Übermaß  

Über|maß, das; -es; im Übermaß
Übermaß  

Mehr, Overkill, Plus, Überfülle, Überhang, Überreichtum, Überschuss, verschwenderische Fülle, Zuviel; (geh.): Unmaß; (bildungsspr.): Hypertrophie, Redundanz; (emotional verstärkend): Unmenge, Unzahl; (ugs. emotional verstärkend): Unmasse.
[Übermaß]
[Übermaßes, Übermaße, Übermaßen, Uebermass, Uebermasses, Uebermasse, Uebermassen]
Übermaß  

Über|maß, das; -es, -e [mhd. übermaʒ]:

1.<o. Pl.> über das Normale hinausgehendes 1Maß; (3)ungewöhnlich große [nicht mehr erträgliche od. zuträgliche] Menge, Intensität von etw.: ein Ü. an Arbeit, Belastungen; ein Ü. an, von Leid; etw. im Ü. haben, besitzen, genießen; das strapazierte uns bis zum, im Ü.


2.(Technik) im Verhältnis zu einem Außenteil zu großes 1Maß, (2)zu großer Durchmesser des dazugehörenden Innenteils.
Übermaß  

Übermaß, Grenzenlosigkeit
[Grenzenlosigkeit]
Übermaß  

n.
'Ü·ber·maß <n. 11; unz.> größeres Maß, größere Menge als normal, als erträglich od. zuträglich; ein ~ an Leiden; einen Sport im ~ betreiben
['Über·maß,]
[Übermaßes, Übermaße, Übermaßen]