[ - Collapse All ]
übernächtigt  

über|nạ̈ch|tigt <Adj.>: durch allzu langes Wachsein angegriffen [u. die Spuren der Übermüdung deutlich im Gesicht tragend]: wir waren alle völlig ü.; blass und ü. aussehen.
übernächtigt  

angegriffen, ermüdet, übermüdet, unausgeschlafen; (ugs.): hundemüde, wie ein Nachtgespenst; (bes. österr., schweiz.): übernächtig.
[übernächtigt]
übernächtigt  

über|nạ̈ch|tigt <Adj.>: durch allzu langes Wachsein angegriffen [u. die Spuren der Übermüdung deutlich im Gesicht tragend]: wir waren alle völlig ü.; blass und ü. aussehen.
übernächtigt  

Adj.: durch allzu langes Wachsein angegriffen [u. die Spuren der Übermüdung deutlich im Gesicht tragend]: wir waren alle völlig ü.; blass und ü. aussehen.