[ - Collapse All ]
übernutzen  

über|nụt|zen <sw. V.; hat>: zu stark nutzen u. dadurch gefährden, schädigen: den Wald, das Grundwasser, die Meere, die Fischbestände, die natürlichen Ressourcen ü.
übernutzen  

über|nụt|zen <sw. V.; hat>: zu stark nutzen u. dadurch gefährden, schädigen: den Wald, das Grundwasser, die Meere, die Fischbestände, die natürlichen Ressourcen ü.