[ - Collapse All ]
überpflanzen  

1über|pflan|zen <sw. V.; hat> (ugs.): verpflanzen, (1), ²überpflanzen (1 b) .

2über|pflạn|zen <sw. V.; hat>:

1.a) (Med. selten) transplantieren;

b)(veraltend) verpflanzen (1) .



2. (veraltend) auf der ganzen Fläche bepflanzen: einen Garten zur Hälfte mit Rasen ü.; mit Oleander überpflanzte Hänge.
überpflanzen  

1über|pflan|zen <sw. V.; hat> (ugs.): verpflanzen, (1)²überpflanzen (1 b).

2über|pflạn|zen <sw. V.; hat>:

1.
a) (Med. selten) transplantieren;

b)(veraltend) verpflanzen (1).



2. (veraltend) auf der ganzen Fläche bepflanzen: einen Garten zur Hälfte mit Rasen ü.; mit Oleander überpflanzte Hänge.
überpflanzen  

[sw. V.; hat]: 1. a) (Med. selten) transplantieren; b) (veraltend) verpflanzen (1). 2. (veraltend) auf der ganzen Fläche bepflanzen: einen Garten zur Hälfte mit Rasen ü.; mit Oleander überpflanzte Hänge.
überpflanzen  

ü·ber'pflan·zen <V.t.; hat> = verpflanzen
[über'pflan·zen,]