[ - Collapse All ]
überprüfen  

über|prü|fen <sw. V.; hat>:
a) nochmals prüfen, ob etw. in Ordnung ist, seine Richtigkeit hat, funktioniert: eine Rechnung, ein Alibi, jmds. Papiere, jmds. Angaben kritisch ü.; eine Anlage auf ihre Funktionsfähigkeit ü.; jmdn. politisch ü. (feststellen, ob jmd. die gewünschte politische Einstellung hat); den Kassenbestand ü. (revidieren); bei der Kontrolle überprüfte (kontrollierte) die Polizei nahezu alle Fahrzeuge;

b)noch einmal überdenken, durchdenken: eine Entscheidung, seine Anschauungen ü.; eine Position, Haltung, Theorie ü.
überprüfen  

über|prü|fen
überprüfen  

a) durchgehen, durchsehen, durchsuchen, einer Kontrolle unterwerfen/unterziehen, einer Prüfung unterwerfen/unterziehen, inspizieren, kontrollieren, nachprüfen, nachschauen, nachzählen, prüfen, überwachen, untersuchen; (geh.): in Augenschein nehmen; (ugs.): auf den Zahn fühlen, unter die Lupe nehmen; (bes. Technik): checken, warten.

b) bedenken, drehen und wenden, durchdenken, sich durch den Kopf gehen lassen, erwägen, in Betracht ziehen, mit sich Rat halten, mit sich zurate gehen, nachdenken, überdenken, von allen Seiten betrachten; (geh.): wägen; (bildungsspr.): meditieren, reflektieren; (ugs.): sich das Hirn zermartern, sich den Kopf zerbrechen, sich einen Kopf machen.

[überprüfen]
[überprüfe, überprüfst, überprüft, überprüfte, überprüftest, überprüften, überprüftet, überprüfest, überprüfet, überprüf, überprüfend, ueberpruefen]
überprüfen  

über|prü|fen <sw. V.; hat>:
a) nochmals prüfen, ob etw. in Ordnung ist, seine Richtigkeit hat, funktioniert: eine Rechnung, ein Alibi, jmds. Papiere, jmds. Angaben kritisch ü.; eine Anlage auf ihre Funktionsfähigkeit ü.; jmdn. politisch ü. (feststellen, ob jmd. die gewünschte politische Einstellung hat); den Kassenbestand ü. (revidieren); bei der Kontrolle überprüfte (kontrollierte) die Polizei nahezu alle Fahrzeuge;

b)noch einmal überdenken, durchdenken: eine Entscheidung, seine Anschauungen ü.; eine Position, Haltung, Theorie ü.
überprüfen  

[sw. V.; hat]: a) nochmals prüfen, ob etw. in Ordnung ist, seine Richtigkeit hat, funktioniert: eine Rechnung, ein Alibi, jmds. Papiere, jmds. Angaben kritisch ü.; eine Anlage auf ihre Funktionsfähigkeit ü.; jmdn. politisch ü. (feststellen, ob jmd. die gewünschte politische Einstellung hat); den Kassenbestand ü. (revidieren); bei der Kontrolle überprüfte (kontrollierte) die Polizei nahezu alle Fahrzeuge; b) noch einmal überdenken, durchdenken: eine Entscheidung, seine Anschauungen ü.; eine Position, Haltung, Theorie ü.
überprüfen  

überprüfen, klären, nachschauen, nachsehen
[klären, nachschauen, nachsehen]
überprüfen  

v.
ü·ber'prü·fen <V.t.; hat> (nochmals) prüfen, nachprüfen; ein Ergebnis ~; eine Maschine ~
[über'prü·fen,]
[überprüfe, überprüfst, überprüft, überprüfen, überprüfte, überprüftest, überprüften, überprüftet, überprüfest, überprüfet, überprüf, überprüft, überprüfend]