[ - Collapse All ]
Überreichweite  

Über|reich|wei|te, die; -, -n (Nachrichtent.): unter besonderen atmosphärischen Bedingungen vorkommende ungewöhnlich große Reichweite eines Funksenders.
Überreichweite  

Über|reich|wei|te
Überreichweite  

Über|reich|wei|te, die; -, -n (Nachrichtent.): unter besonderen atmosphärischen Bedingungen vorkommende ungewöhnlich große Reichweite eines Funksenders.
Überreichweite  

n.
'Ü·ber·reich·wei·te <f. 19; unz.> durch Reflexion in der Ionosphäre verursachte, über den optischen Horizont hinausgehende Reichweite (von Ultrakurzwellen); der Fernsehempfang wurde durch ~n anderer Sender gestört
['Über·reich·wei·te,]
[Überreichweiten]