[ - Collapse All ]
übersäen  

über|sä|en <sw. V.; hat>: (eine Fläche) mit etw. versehen, indem es in großer Anzahl darüber verteilt wird: das Land mit einem dichten Netz von Autobahnen ü.; jmdn. mit Küssen ü.
übersäen  

über|sä|en (besäen); übersät (dicht bedeckt); der Himmel ist mit Sternen übersät
übersäen  

über|sä|en <sw. V.; hat>: (eine Fläche) mit etw. versehen, indem es in großer Anzahl darüber verteilt wird: das Land mit einem dichten Netz von Autobahnen ü.; jmdn. mit Küssen ü.
übersäen  

[sw. V.; hat]: (eine Fläche) mit etw. versehen, indem es in großer Anzahl darüber verteilt wird: das Land mit einem dichten Netz von Autobahnen ü.; Ü jmdn. mit Küssen ü.