[ - Collapse All ]
Übersee  

Über|see [aus: über See]: in präpositionalen Fügungen wie aus, in, nach, von Ü. (aus, in, nach, von Gebieten, die jenseits des Meeres, des Ozeans liegen): Touristen aus Ü.; Freunde, Verwandte in Ü. haben.
übersee  

Über|see ohne Artikel; Waren von Übersee, aus Überseeüber|see|isch; überseeischer Handel
Übersee  

Über|see [aus: über See]: in präpositionalen Fügungen wie aus, in, nach, von Ü. (aus, in, nach, von Gebieten, die jenseits des Meeres, des Ozeans liegen): Touristen aus Ü.; Freunde, Verwandte in Ü. haben.
Übersee  

[aus: über See]: in präpositionalen Fügungen wie aus, in, nach, von Ü. (aus, in, nach, von Gebieten, die jenseits des Meeres, des Ozeans liegen): Touristen aus Ü.; Freunde, Verwandte in Ü. haben.
Übersee  

n.
'Ü·ber·see <ohne Art.> die Länder jenseits des Atlantischen Ozeans (bes. Amerika); Briefmarken aus ~ sammeln; wir haben Verwandte in ~; nach ~ auswandern, exportieren
['Über·see,]
[Übersees, Überseen]