[ - Collapse All ]
überwachsen  

über|wạch|sen <st. V.; hat>:

1. durch Wachsen die Oberfläche von etw. bedecken: das Moos hat den Pfad überwachsen; <meist im 2. Part.:> die Grabplatte ist [mit, von Efeu] überwachsen.


2.(selten) durch Wachsen an Größe übertreffen: das Gebüsch hat den Zaun überwachsen.
überwachsen  

über|wạch|sen <st. V.; hat>:

1. durch Wachsen die Oberfläche von etw. bedecken: das Moos hat den Pfad überwachsen; <meist im 2. Part.:> die Grabplatte ist [mit, von Efeu] überwachsen.


2.(selten) durch Wachsen an Größe übertreffen: das Gebüsch hat den Zaun überwachsen.
überwachsen  

[st. V.; hat]: 1. durch Wachsen die Oberfläche von etw. bedecken: das Moos hat den Pfad überwachsen; [meist im 2. Part.:] die Grabplatte ist [mit, von Efeu] überwachsen. 2. (selten) durch Wachsen an Größe übertreffen: das Gebüsch hat den Zaun überwachsen.