[ - Collapse All ]
überwendlich  

über|wẹnd|lich <Adj.> [zu 1↑ winden ] (Handarb.): so [gearbeitet], dass die Stiche über die [aneinandergelegten] Kante[n] des Stoffs hinweggehen: eine -e Naht; ü. nähen.
überwendlich  

über|wẹnd|lich (Handarbeit); überwendlich nähen (so nähen, dass die Fäden über die aneinandergelegten Stoffkanten hinweggehen); überwendliche Naht
überwendlich  

über|wẹnd|lich <Adj.> [zu 1↑ winden] (Handarb.): so [gearbeitet], dass die Stiche über die [aneinandergelegten] Kante[n] des Stoffs hinweggehen: eine -e Naht; ü. nähen.
überwendlich  

Adj. [zu 1winden] (Handarb.): so [gearbeitet], dass die Stiche über die [aneinander gelegten] Kante[n] des Stoffs hinweggehen: eine -e Naht; ü. nähen.
überwendlich  

ü·ber'wend·lich <Adj.; nur in der Wendung> ~ nähen zwei Stücke so zusammennähen, dass der Faden zwischen beiden Kanten nicht zu sehen ist;
[über'wend·lich,]