[ - Collapse All ]
überwindbar  

über|wịnd|bar <Adj.>:

1. sich überwinden (1) lassend: der Gegner ist ü.


2.a)sich überwinden (2 a) lassend: ein nur schwer -er Zaun; nicht oder nur schwer -e Ängste;

b)sich überwinden (2 b) lassend: das traditionelle Feindbild ist durchaus ü.



4.sich überwinden (4) lassend: ein -es Trauma.
überwindbar  

über|wịnd|bar
überwindbar  

über|wịnd|bar <Adj.>:

1. sich überwinden (1) lassend: der Gegner ist ü.


2.
a)sich überwinden (2 a) lassend: ein nur schwer -er Zaun; nicht oder nur schwer -e Ängste;

b)sich überwinden (2 b) lassend: das traditionelle Feindbild ist durchaus ü.



4.sich überwinden (4) lassend: ein -es Trauma.
überwindbar  

Adj.: 1. sich überwinden (1) lassend: der Gegner ist ü. 2. a) sich überwinden (2 a) lassend: ein nur schwer -er Zaun; Ü nicht oder nur schwer -e Ängste; b) sich überwinden (2 b) lassend: das traditionelle Feindbild ist durchaus ü. 4. sich überwinden (4) lassend: ein -es Trauma.
überwindbar  

adj.
ü·ber'wind·bar <Adj.> so beschaffen, dass man es überwinden kann
[über'wind·bar,]
[überwindbarer, überwindbare, überwindbares, überwindbaren, überwindbarem, überwindbarerer, überwindbarere, überwindbareres, überwindbareren, überwindbarerem, überwindbarster, überwindbarste, überwindbarstes, überwindbarsten, überwindbarstem]