[ - Collapse All ]
überzählen  

über|zäh|len <sw. V.; hat>: [noch einmal, schnell] nachzählen: sie überzählte ihr Geld.
überzählen  

über|zäh|len (nachzählen); sie hat den Betrag noch einmal überzählt
überzählen  

über|zäh|len <sw. V.; hat>: [noch einmal, schnell] nachzählen: sie überzählte ihr Geld.
überzählen  

[sw. V.; hat]: [noch einmal, schnell] nachzählen: sie überzählte ihr Geld.
überzählen  

v.
'ü·ber|zäh·len <V.t.; hat> jmdm. eins, <od.> ein paar ~ <fig.; umg.> jmdm. eine Ohrfeige, einen Schlag, <od.> ein paar Ohrfeigen, Schläge geben;
['über|zäh·len,]
[zähle über, zählst über, zählt über, zählen über, zählte über, zähltest über, zählten über, zähltet über, zählest über, zählet über, zähl über, übergezählt, überzählend, überzuzählen]

v.
ü·ber'zäh·len <V.t.; hat> nachzählen, noch einmal zählen
[über'zäh·len,]
[zähle über, zählst über, zählt über, zählen über, zählte über, zähltest über, zählten über, zähltet über, zählest über, zählet über, zähl über, übergezählt, überzählend, überzuzählen]