[ - Collapse All ]
üblich  

üb|lich <Adj.> [zu ↑ üben, eigtl. = was geübt wird]: den allgemeinen Gewohnheiten, Gebräuchen entsprechend; in dieser Art immer wieder vorkommend: die -en Ausreden, Entschuldigungen; wir verfahren nach der -en Methode; das ist hier so, ist längst nicht mehr, ist allgemein ü.; sie kam wie ü. (wie man es von ihr gewohnt ist) zu spät.
üblich  

alltäglich, bekannt, bewährt, eingebürgert, eingefahren, gängig, gang und gäbe, gebräuchlich, geläufig, gewohnt, herkömmlich, landläufig, normal, ordinär, regulär, traditionell, usuell, vertraut, [weit] verbreitet, wohl bekannt; (bes. Technik, Milit.): konventionell.
[üblich]
[üblicher, übliche, übliches, üblichen, üblichem, üblicherer, üblichere, üblicheres, üblicheren, üblicherem, üblichster, üblichste, üblichstes, üblichsten, üblichstem, ueblich]
üblich  

üb|lich <Adj.> [zu ↑ üben, eigtl. = was geübt wird]: den allgemeinen Gewohnheiten, Gebräuchen entsprechend; in dieser Art immer wieder vorkommend: die -en Ausreden, Entschuldigungen; wir verfahren nach der -en Methode; das ist hier so, ist längst nicht mehr, ist allgemein ü.; sie kam wie ü. (wie man es von ihr gewohnt ist) zu spät.
üblich  

Adj. [zu üben, eigtl.= was geübt wird]: den allgemeinen Gewohnheiten, Gebräuchen entsprechend; in dieser Art immer wieder vorkommend: die -en Ausreden, Entschuldigungen; wir verfahren nach der -en Methode; das ist hier so, ist längst nicht mehr, ist allgemein ü.; sie kam wie ü. (wie man es von ihr gewohnt ist) zu spät.
üblich  

alltäglich, üblich, üblicherweise, erwartet, gewöhnlich, in der Regel, normal, normalerweise, typischerweise
[alltäglich, üblicherweise, erwartet, gewöhnlich, in der Regel, normal, normalerweise, typischerweise]
üblich  

adj.
<Adj.> gebräuchlich, gewohnt, hergebracht, herkömmlich; er kam mit der ~en Verspätung <umg.>; um die ~e Zeit; es ist bei uns ~, dass …; das ist hier nicht ~, so ~; vom Üblichen abweichen; wie ~ [nhd. Bildung zu üben „wie es geübt wird, wie es Brauch ist“]
['üb·lich]
[üblicher, übliche, übliches, üblichen, üblichem, üblicherer, üblichere, üblicheres, üblicheren, üblicherem, üblichster, üblichste, üblichstes, üblichsten, üblichstem]