[ - Collapse All ]
-er,  

der; -s, -: 1. kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven oder Verben (Verbstämmen) eine Person, die etw. berufs-, gewohnheitsmäßig oder nur im Augenblick tut [Bildungen z.T. ugs.]: Trinker, Klimatechniker. 2. kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Person, die zu etw. gehört [Bildungen z.T. ugs]: Gewerkschafter, Wohngemeinschafter. 3. kennzeichnet in Bildungen mit geographischen Namen den Einwohner: Sauerländer, Weinheimer. 4. kennzeichnet in Bildungen unterschiedlicher Wortarten eine Person oder Sache mit dem charakteristischen Merkmal: Benziner, Dreimaster. 5. kennzeichnet in Bildungen mit Zahlwörtern eine Person oder Sache im Hinblick auf ein bestimmtes Maß: Neunzehnhundertzweiundachtziger, Achttausender. 6. kennzeichnet in Bildungen mit Verben (Verbstämmen) ein Gerät, eine Maschine, die etw. macht: Entsafter, Wäschetrockner. 7. kennzeichnet in Bildungen mit Verben (Verbstämmen) einen Gegenstand, mit dem etw. gemacht wird: Aufkleber, Vorleger. 8. bezeichnet in Bildungen mit Verben (Verbstämmen) eine Tätigkeit, einen Vorgang oder dessen Ergebnis [Bildungen z.T. ugs.]: Abrutscher, Seufzer.