[ - Collapse All ]
-heit  

-heit, die; -, -en [mhd., ahd. -heit, zum Suffix erstarrtes Subst. ahd. heit = Person, Persönlichkeit; Gestalt, urspr. = Leuchtendes, Scheinendes, verw. mit ↑ heiter ]:

1.bildet mit Adjektiven und zweiten Partizipien - seltener mit Adverbien oder Zahlwörtern - die entsprechenden Substantive, die dann einen Zustand, eine Beschaffenheit, Eigenschaft ausdrücken: Durchdachtheit, Kultiviertheit.


2.a)bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Personengruppe: Christenheit;

b)bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Eigenschaft oder Handlung von jmdm.: Narrheit.


[heit]
-heit  

-heit, die; -, -en [mhd., ahd. -heit, zum Suffix erstarrtes Subst. ahd. heit = Person, Persönlichkeit; Gestalt, urspr. = Leuchtendes, Scheinendes, verw. mit ↑ heiter]:

1.bildet mit Adjektiven und zweiten Partizipien - seltener mit Adverbien oder Zahlwörtern - die entsprechenden Substantive, die dann einen Zustand, eine Beschaffenheit, Eigenschaft ausdrücken: Durchdachtheit, Kultiviertheit.


2.
a)bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Personengruppe: Christenheit;

b)bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Eigenschaft oder Handlung von jmdm.: Narrheit.


[heit]