[ - Collapse All ]
-paradies  

-pa|ra|dies, das; -es, -e (häufig emotional):
a)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal für jmdn. angesehen wird: Ganoven-, Kinderparadies;

b)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven oder Verben (Verbstämmen) einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal zu etw., um etw. zu tun, angesehen wird: Bade-, Einkaufs-, Erholungsparadies;

c)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal in Bezug auf etw., in Hinsicht auf etw. angesehen wird: Preis-, Ski-, Steuerparadies.

[paradies]
-paradies  

-pa|ra|dies, das; -es, -e (häufig emotional):
a)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal für jmdn. angesehen wird: Ganoven-, Kinderparadies;

b)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven oder Verben (Verbstämmen) einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal zu etw., um etw. zu tun, angesehen wird: Bade-, Einkaufs-, Erholungsparadies;

c)kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven einen Ort, Bereich o. Ä., der als äußerst günstig, als ideal in Bezug auf etw., in Hinsicht auf etw. angesehen wird: Preis-, Ski-, Steuerparadies.

[paradies]