[ - Collapse All ]
-sache  

-sa|che, die; -, -n <meist in der Fügung »das ist -sache«>:

1.bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Angelegenheit, die auf etw. beruht, sich auf etw. gründet: Charakter-, Gefühls-, Veranlagungssache.


2.bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Angelegenheit, die jmdn., etw. betrifft, für die jmd., etw. zuständig ist: Frauen-, Regierungssache.

[sache]
-sache  

-sa|che, die; -, -n <meist in der Fügung »das ist -sache«>:

1.bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Angelegenheit, die auf etw. beruht, sich auf etw. gründet: Charakter-, Gefühls-, Veranlagungssache.


2.bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Angelegenheit, die jmdn., etw. betrifft, für die jmd., etw. zuständig ist: Frauen-, Regierungssache.

[sache]