[ - Collapse All ]
a cappella  

a cap|pẹl|la <it.; »(wie) in der Kapelle od. Kirche«>: (Mus.) ohne Begleitung von Instrumenten
a cappella  

a cap|pẹl|la [ital., zu: cappella = 1Kapelle , d. h. in der Art eines hier singenden Chores] (Musik): (vom Chorgesang) ohne Begleitung von Instrumenten: die Chöre sind alle a c.; a c. singen.
a cappella  

a cap|pẹl|la <ital.> (Musik ohne Begleitung von Instrumenten)
a cappella  

a cap|pẹl|la [ital., zu: cappella = 1Kapelle, d. h. in der Art eines hier singenden Chores] (Musik): (vom Chorgesang) ohne Begleitung von Instrumenten: die Chöre sind alle a c.; a c. singen.
a cappella  

[ital., zu: cappella = 1Kapelle, d.h. in der Art eines hier singenden Chores] (Musik): (vom Chorgesang) ohne Begleitung von Instrumenten: die Chöre sind alle ac.; ac. singen.
a cappella  

<Mus.> für Singstimmen allein, ohne Instrumentalbegleitung [ital. „wie in der Kapelle oder Kirche“]
[acap'pel·la]
[/a cappella]