[ - Collapse All ]
a piacere  

a pi|a|ce|re [- pi̯a't̮e:rə] <it.>: (Mus.) nach Belieben, nach Gefallen (Vortragsbezeichnung, die Tempo u. Vortrag dem Interpreten freistellt); vgl. ad libitum (2 a)
a piacere  

a pia|ce|re [a pi̯a'tt∫̮e:rə; ital., zu: piacere = Vergnügen, Belieben] (Musik): nach Belieben (Vortragsanweisung in der Notenschrift).
a piacere  

a pia|ce|re [a pi̯a't̮e:rə; ital., zu: piacere = Vergnügen, Belieben] (Musik): nach Belieben (Vortragsanweisung in der Notenschrift).
a piacere  

[a ':; ital., zu: piacere = Vergnügen, Belieben] (Musik): nach Belieben (Vortragsanweisung in der Notenschrift).
a piacere  

api·a·ce·re <[-'tʃe:-] Mus> nach Belieben (zu spielen) [ital.]
[apia·ce·re,]
[/a piacere]