[ - Collapse All ]
abbeizen  

ạb|bei|zen <sw. V.; hat>:

1. (Farbe o. Ä.) mit einem chemischen Lösungsmittel entfernen: den alten Anstrich, die Farbe a.


2.mit einem chemischen Lösungsmittel (von Farbe o. Ä.) befreien, reinigen: ich habe die Tür abgebeizt.
abbeizen  

ạb|bei|zen
abbeizen  

ạb|bei|zen <sw. V.; hat>:

1. (Farbe o. Ä.) mit einem chemischen Lösungsmittel entfernen: den alten Anstrich, die Farbe a.


2.mit einem chemischen Lösungsmittel (von Farbe o. Ä.) befreien, reinigen: ich habe die Tür abgebeizt.
abbeizen  

[sw.V.; hat]: 1. (Farbe o.Ä.) mit einem chemischen Lösungsmittel entfernen: den alten Anstrich, die Farbe a. 2. mit einem chemischen Lösungsmittel (von Farbe o.Ä.) befreien, reinigen: ich habe die Tür abgebeizt.
abbeizen  

v.
<V.t.; hat> etwas ~ Farb- u. Oxidschicht mithilfe von Chemikalien (Abbeizmittel, Beizen) vom Untergrund entfernen
['ab|bei·zen]
[beize ab, beizt ab, beizen ab, beizte ab, beiztest ab, beizten ab, beiztet ab, beizest ab, beizet ab, beiz ab, abgebeizt, abbeizend, abzubeizen]