[ - Collapse All ]
abblassen  

ạb|blas|sen <sw. V.; ist> (geh.): allmählich an Farbe verlieren; blass, farblos werden; [ver]bleichen: die Farben blassen ab; abgeblasste (schwächer gewordene) Erinnerungen; abgeblasste (sinnentleerte) Redensarten.
abblassen  

ạb|blas|sen
abblassen  

ạb|blas|sen <sw. V.; ist> (geh.): allmählich an Farbe verlieren; blass, farblos werden; [ver]bleichen: die Farben blassen ab; abgeblasste (schwächer gewordene) Erinnerungen; abgeblasste (sinnentleerte) Redensarten.
abblassen  

(sw.V.; ist) (geh.): allmählich an Farbe verlieren; blass, farblos werden; [ver]bleichen: die Farben blassen ab; Ü abgeblasste (schwächer gewordene) Erinnerungen; abgeblasste (sinnentleerte) Redensarten.
abblassen  

v.
<V.i.; ist; selten> blass werden, verschießen, bleichen; durch das häufige Waschen war die Bluse fast völlig abgeblaßt/ abgeblasst
['ab|blas·sen]
[blasse ab, blasst ab, blassen ab, blasste ab, blasstest ab, blassten ab, blasstet ab, blassest ab, blasset ab, blass ab, abgeblasst, abblassend, abzublassen]