[ - Collapse All ]
abbrennen  

ạb|bren|nen <unr. V.>:

1.a) durch Brand zerstören, niederbrennen <hat>: eine alte Baracke a.; ganze Dörfer wurden abgebrannt;

b)herunterbrennen <ist>: das Feuer brennt langsam ab; die Kerzen sind abgebrannt; (Kerntechnik:) abgebrannte (verbrauchte) Brennstäbe, Brennelemente;

c)durch Feuer von etw. befreien, reinigen, säubern <hat>: Felder, Wiesen, ein Moor a.; Geflügel a. (absengen);

d)durch Feuer beseitigen, entfernen <hat>: Benzinreste a.;

e)anzünden u. verbrennen, explodieren lassen <hat>: ein Feuerwerk a.



2.(österr. ugs.) bräunen <hat>: die Sonne hat sein Gesicht abgebrannt; sich [von der Sonne] a. lassen; abgebrannt aus dem Urlaub heimkehren.


3.<ist> a)durch Brand zerstört werden, niederbrennen: die Gebäude sind bis auf den Grund, bis auf die Grundmauern abgebrannt;

b)(ugs.) durch Brand geschädigt werden, Hab u. Gut verlieren: wir sind schon zweimal abgebrannt;

*abgebrannt sein (ugs.; kein Geld mehr haben): ich bin völlig abgebrannt.

abbrennen  

ạb|bren|nen
abbrennen  

in Flammen aufgehen lassen, in Flammen setzen, in [Schutt und] Asche legen, niederbrennen; (ugs.): abfackeln.
[abbrennen]
[brenne ab, brennst ab, brennt ab, brennen ab, brannte ab, branntest ab, brannten ab, branntet ab, brennest ab, brennet ab, brennte ab, brenntest ab, brennten ab, brenntet ab, brenn ab, abgebrannt, abbrennend, abzubrennen]
abbrennen  

ạb|bren|nen <unr. V.>:

1.
a) durch Brand zerstören, niederbrennen <hat>: eine alte Baracke a.; ganze Dörfer wurden abgebrannt;

b)herunterbrennen <ist>: das Feuer brennt langsam ab; die Kerzen sind abgebrannt; (Kerntechnik:) abgebrannte (verbrauchte) Brennstäbe, Brennelemente;

c)durch Feuer von etw. befreien, reinigen, säubern <hat>: Felder, Wiesen, ein Moor a.; Geflügel a. (absengen);

d)durch Feuer beseitigen, entfernen <hat>: Benzinreste a.;

e)anzünden u. verbrennen, explodieren lassen <hat>: ein Feuerwerk a.



2.(österr. ugs.) bräunen <hat>: die Sonne hat sein Gesicht abgebrannt; sich [von der Sonne] a. lassen; abgebrannt aus dem Urlaub heimkehren.


3.<ist>
a)durch Brand zerstört werden, niederbrennen: die Gebäude sind bis auf den Grund, bis auf die Grundmauern abgebrannt;

b)(ugs.) durch Brand geschädigt werden, Hab u. Gut verlieren: wir sind schon zweimal abgebrannt;

*abgebrannt sein (ugs.; kein Geld mehr haben): ich bin völlig abgebrannt.

abbrennen  

[unr.V.]: 1. a) durch Brand zerstören, niederbrennen [hat]: eine alte Baracke a.; ganze Dörfer wurden abgebrannt; b) herunterbrennen [ist]: das Feuer brennt langsam ab; die Kerzen sind abgebrannt; (Kerntechnik:) abgebrannte (verbrauchte) Brennstäbe, Brennelemente; c) durch Feuer von etw. befreien, reinigen, säubern [hat]: Felder, Wiesen, ein Moor a.; Geflügel a. (absengen); d) durch Feuer beseitigen, entfernen [hat]: Benzinreste a.; e) anzünden u. verbrennen, explodieren lassen [hat]: ein Feuerwerk a. 2. (österr. ugs.) bräunen [hat]: die Sonne hat sein Gesicht abgebrannt; sich [von der Sonne] a. lassen; abgebrannt aus dem Urlaub heimkehren. 3. [ist] a) durch Brand zerstört werden, niederbrennen: die Gebäude sind bis auf den Grund, bis auf die Grundmauern abgebrannt; b) (ugs.) durch Brand geschädigt werden, Hab u. Gut verlieren: wir sind schon zweimal abgebrannt; *abgebrannt sein (ugs.; kein Geld mehr haben): ich bin völlig abgebrannt.
abbrennen  

abbrennen, ausbrennen, niederbrennen, verbrennen
[ausbrennen, niederbrennen, verbrennen]
abbrennen  

v.
<V. 117>
I <V.t.; hat>
1 verbrennen, durch Verbrennen beseitigen; in Brand stecken
2 ein Feuerwerk ~ veranstalten; Geschütz, Schuss, Rakete ~ abfeuern, losschießen; <Met.> Stahl ~ ein mit Öl bestrichenes Stahlstück über seinen Flammpunkt hinaus erhitzen; Urwald ~ durch Verbrennung roden;
II <V.i.; ist>
3 nach und nach verbrennen, durch Brand zerstört werden; Besitz durch Feuer verlieren; versengt werden
4 abgebrannt sein <fig.> mittellos sein;
['ab|bren·nen]
[brenne ab, brennst ab, brennt ab, brennen ab, brannte ab, branntest ab, brannten ab, branntet ab, brennest ab, brennet ab, brennte ab, brenntest ab, brennten ab, brenntet ab, brenn ab, abgebrannt, abbrennend, abzubrennen]