[ - Collapse All ]
abdrucken  

ạb|dru|cken <sw. V.; hat>: in einer Zeitung, Zeitschrift gedruckt erscheinen lassen, edieren: etw. gekürzt, unverändert, wörtlich, in der Zeitung a.; ein Gedicht, einen Roman a.; die hier abgedruckten Bilder.
abdrucken  

an die Öffentlichkeit bringen, bekannt machen, bringen, edieren, erscheinen lassen, herausbringen, herausgeben, publizieren, veröffentlichen; (ugs.): unter die Leute bringen.
[abdrucken]
[drucke ab, druckst ab, druckt ab, drucken ab, druckte ab, drucktest ab, druckten ab, drucktet ab, druckest ab, drucket ab, druck ab, abgedruckt, abdruckend, abzudrucken]
abdrucken  

ạb|dru|cken <sw. V.; hat>: in einer Zeitung, Zeitschrift gedruckt erscheinen lassen, edieren: etw. gekürzt, unverändert, wörtlich, in der Zeitung a.; ein Gedicht, einen Roman a.; die hier abgedruckten Bilder.
abdrucken  

[sw.V.; hat]: in einer Zeitung, Zeitschrift gedruckt erscheinen lassen, edieren: etw. gekürzt, unverändert, wörtlich, in der Zeitung a.; ein Gedicht, einen Roman a.; die hier abgedruckten Bilder.
abdrucken  

v.
<-k·k-> 'ab|dru·cken <V.t.; hat> etwas ~ im Druck wiedergeben; einen Abdruck von etwas anfertigen;
['ab|drucken]
[drucke ab, druckst ab, druckt ab, drucken ab, druckte ab, drucktest ab, druckten ab, drucktet ab, druckest ab, drucket ab, druck ab, abgedruckt, abdruckend, abzudrucken]