[ - Collapse All ]
Abduktion  

Ab|duk|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.; »das Wegführen«>: (Med.) das Bewegen von Körperteilen von der Körperachse weg (z. B. Heben des Armes), das Spreizen der Finger u. Zehen; Ggs. ↑ Adduktion
Abduktion  

Ab|duk|ti|on, die; -, -en [spätlat. abductio = das Wegführen] (Med.): das Bewegen eines Körperteils von der Körperachse weg.
Abduktion  

Ab|duk|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. das Bewegen von Körperteilen von der Körperachse weg, z. B. Armhebung)
Abduktion  

Ab|duk|ti|on, die; -, -en [spätlat. abductio = das Wegführen] (Med.): das Bewegen eines Körperteils von der Körperachse weg.
Abduktion  

n.
<f. 20> Abspreizen beweglicher Körperteile, bes. von Gliedmaßen; <Philos.> Wahrscheinlichkeitsschluss in der Art des Syllogismus [zu lat. abducere „wegführen“]
[Ab·duk·ti'on]
[Abduktionen]