[ - Collapse All ]
Abendmahl  

Abend|mahl, das [1: mhd. ābentmāl]:

1.(geh. veraltend) Abendessen.


2.<o. Pl.> Abschiedsmahl Christi mit seinen Jüngern in der Passahnacht.


3.<o. Pl.> (ev. Kirche) Sakrament, bei dem mit Bezug auf Jesu Abendmahl (2) für den Gläubigen Christus in Brot u. Wein gegenwärtig ist: das A. empfangen, nehmen; am A. (an der Abendmahlsfeier) teilnehmen; zum A. gehen.
Abendmahl  

Abend|mahl Plur. ...mahle
Abendmahl  


1. Abendessen.

2. Abendmahlsfeier; (geh.): der Tisch des Herrn; (christl. Kirche): Altarsakrament; (kath. Kirche): Eucharistie, Kommunion.

[Abendmahl]
[Abendmahles, Abendmahls, Abendmahle, Abendmähler, Abendmählern, Abendmahlen]
Abendmahl  

Abend|mahl, das [1: mhd. ābentmāl]:

1.(geh. veraltend) Abendessen.


2.<o. Pl.> Abschiedsmahl Christi mit seinen Jüngern in der Passahnacht.


3.<o. Pl.> (ev. Kirche) Sakrament, bei dem mit Bezug auf Jesu Abendmahl (2) für den Gläubigen Christus in Brot u. Wein gegenwärtig ist: das A. empfangen, nehmen; am A. (an der Abendmahlsfeier) teilnehmen; zum A. gehen.
Abendmahl  

n.
'A·bend·mahl <n. 11> abendl. Mahlzeit; das heilige ~ Tisch des Herrn, Altarsakrament, in den christl. Kirchen gottesdienstl. Handlung zur Erinnerung an das letzte Mahl Christi mit seinen Jüngern;
['Abend·mahl,]
[Abendmahles, Abendmahls, Abendmahle, Abendmähler, Abendmählern, Abendmahlen]