[ - Collapse All ]
abgucken  

ạb|gu|cken <sw. V.; hat>:

1. (ugs.) durch genaues Hinsehen von jmdm. lernen, übernehmen: bei wem hast du dir denn das abgeguckt?; jmdm. ein Kunststück, einen Trick a.


2.(Schülerspr.) (in der Schule, bei einer Prüfung) unerlaubt von jmdm. abschreiben: sie ließ nur ihre Freundin a.; darf ich bei dir, von dir a.?


3.

* jmdm. nichts a. (fam. scherzh. veraltend; in Aufforderungen [an Kinder], sich auszuziehen und sich nicht zu genieren): du brauchst keine Angst zu haben, ich guck dir nichts ab!
abgucken  

ạb|gu|cken, ạb|ku|cken (ugs.); [von od. bei] jmdm. etwas abgucken od. abkucken
[abkucken]
abgucken  

ạb|gu|cken <sw. V.; hat>:

1. (ugs.) durch genaues Hinsehen von jmdm. lernen, übernehmen: bei wem hast du dir denn das abgeguckt?; jmdm. ein Kunststück, einen Trick a.


2.(Schülerspr.) (in der Schule, bei einer Prüfung) unerlaubt von jmdm. abschreiben: sie ließ nur ihre Freundin a.; darf ich bei dir, von dir a.?


3.

* jmdm. nichts a. (fam. scherzh. veraltend; in Aufforderungen [an Kinder], sich auszuziehen und sich nicht zu genieren): du brauchst keine Angst zu haben, ich guck dir nichts ab!
abgucken  

[sw.V.; hat]: 1. (ugs.) durch genaues Hinsehen von jmdm. lernen, übernehmen: bei wem hast du dir denn das abgeguckt?; jmdm. ein Kunststück, einen Trick a. 2. (Schülerspr.) (in der Schule, bei einer Prüfung) unerlaubt von jmdm. abschreiben: sie ließ nur ihre Freundin a.; darf ich bei dir, von dir a.? 3. *jmdm. nichts a. (fam. scherzh. veraltend; in Aufforderungen [an Kinder], sich auszuziehen und sich nicht zu genieren): du brauchst keine Angst zu haben, ich guck dir nichts ab!
abgucken  

abgucken, abschreiben, kiebitzen, mogeln, schummeln, spicken (umgangssprachlich), spinxen (umgangssprachlich)
[abschreiben, kiebitzen, mogeln, schummeln, spicken, spinxen]
abgucken  

v.
<-k·k-> 'ab|gu·cken <V.t.; hat> jmdm. etwas ~ eine Information erspähen, die man nicht sehen soll od. darf; sich Eigenschaften od. Tätigkeiten aneignen, die man bei anderen gesehen hat; Sy abschauen; etwas von od. bei jmdm. ~
['ab|gucken]
[gucke ab, guckst ab, guckt ab, gucken ab, guckte ab, gucktest ab, guckten ab, gucktet ab, guckest ab, gucket ab, guck ab, abgeguckt, abguckend, abzugucken]