[ - Collapse All ]
ablagern  

ạb|la|gern <sw. V.; hat>:

1.a) sich absetzen, ansammeln lassen: der Fluss lagert hier viel Geröll ab;

b)<a. + sich> sich absetzen, ansammeln: der Stoff lagert sich im Bindegewebe ab.



2.durch (längeres) Lagern an Qualität gewinnen: das Holz muss a., hat abgelagert; <meist im 2. Part.:> abgelagerte Weine.


3.etw. zur Lagerung geben, deponieren: Fässer a.
ablagern  

ạb|la|gern
ablagern  


1. absetzen, an Land spülen, anschwemmen, anspülen, ans Ufer spülen, antreiben.

2. abhängen, lagern, reifen; (südd., österr.): abliegen.

3. abstellen, aufbewahren, deponieren, einlagern, einstellen, lagern, unterstellen.

[ablagern]
[lagere ab, lagerst ab, lagert ab, lagern ab, lagerte ab, lagertest ab, lagerten ab, lagertet ab, abgelagert, ablagernd, abzulagern]

sich absetzen, sich ansammeln, sich einlagern, sich niederschlagen, sich setzen; (Geol.): sedimentieren.
[ablagern, sich]
[sich ablagern, lagere ab, lagerst ab, lagert ab, lagern ab, lagerte ab, lagertest ab, lagerten ab, lagertet ab, abgelagert, ablagernd, abzulagern, ablagern sich]
ablagern  

ạb|la|gern <sw. V.; hat>:

1.
a) sich absetzen, ansammeln lassen: der Fluss lagert hier viel Geröll ab;

b)<a. + sich> sich absetzen, ansammeln: der Stoff lagert sich im Bindegewebe ab.



2.durch (längeres) Lagern an Qualität gewinnen: das Holz muss a., hat abgelagert; <meist im 2. Part.:> abgelagerte Weine.


3.etw. zur Lagerung geben, deponieren: Fässer a.
ablagern  

[sw.V.; hat]: 1. a) sich absetzen, ansammeln lassen: der Fluss lagert hier viel Geröll ab; b) [a. + sich] sich absetzen, ansammeln: der Stoff lagert sich im Bindegewebe ab. 2. durch (längeres) Lagern an Qualität gewinnen: das Holz muss a., hat abgelagert; [meist im 2. Part.:] abgelagerte Weine. 3. etw. zur Lagerung geben, deponieren: Fässer a.
ablagern  

ablagern, deponieren, hinterlegen, lagern
[deponieren, hinterlegen, lagern]
ablagern  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> Güter ~ abstellen, aufs, ins Lager bringen; ein Fluss lagert Sand ab lässt mitgeführten Sand (an einer Stelle) liegen;
2 <V.i.> (zur Verbesserung) einige Zeit liegen bleiben; Wein ~ lassen
3 <V.refl.> sich ~ niedersinken u. liegen bleiben; Flusssand lagert sich ab; <Geol.> Sedimente (Ablagerungen) bilden;
['ab|la·gern]
[lagere ab, lagerst ab, lagert ab, lagern ab, lagerte ab, lagertest ab, lagerten ab, lagertet ab, abgelagert, ablagernd, abzulagern]