[ - Collapse All ]
ablecken  

ạb|le|cken <sw. V.; hat>:
a) durch Lecken entfernen: das Blut mit der Zunge a.;

b)durch Lecken säubern; an jmdm., etw. leckend entlangfahren: mit der Zunge die Zähne a.; der Hund hat mich abgeleckt.
ablecken  

ạb|le|cken
ablecken  

ạb|le|cken <sw. V.; hat>:
a) durch Lecken entfernen: das Blut mit der Zunge a.;

b)durch Lecken säubern; an jmdm., etw. leckend entlangfahren: mit der Zunge die Zähne a.; der Hund hat mich abgeleckt.
ablecken  

[sw.V.; hat]: a) durch Lecken entfernen: das Blut mit der Zunge a.; b) durch Lecken säubern; an jmdm., etw. leckend entlangfahren: mit der Zunge die Zähne a.; der Hund hat mich abgeleckt.
ablecken  

v.
<-k·k-> 'ab|le·cken <V.t.; hat> mit der Zunge entlanggleiten an; durch wiederholtes Lecken säubern; Sy abschlecken; sich die Finger nach etwas ~ <fig.> etwas heftig begehren;
['ab|lecken]
[lecke ab, leckst ab, leckt ab, lecken ab, leckte ab, lecktest ab, leckten ab, lecktet ab, leckest ab, lecket ab, leck ab, abgeleckt, ableckend, abzulecken]