[ - Collapse All ]
ablesen  

1ạb|le|sen <st. V.; hat>:
a) [ein]sammelnd einzeln von etw. abnehmen: er liest Kartoffelkäfer ab;

b)durch 1Ablesen (a) von etwas leer, frei machen: Kartoffelpflanzen a.


2ạb|le|sen <st. V.; hat>:

1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen: seine Rede [vom Blatt] a.; der Redner liest ab.


2.a)den Stand eines Messgerätes feststellen: den Stromzähler a.;

b)die verbrauchte Menge, die [zurückgelegte] Entfernung o. Ä. an einem Messgerät feststellen: Strom, die Entfernung a.



3.a)[bei jmdm. od. etw.] durch genaue Beobachtung erkennen: jmdm. jeden Wunsch von den Augen a.;

b)aus etw. erschließen: die Bedeutung des Ereignisses kann man daran a., dass alle erschienen waren.

ablesen  

ạb|le|sen
ablesen  


1. vorlesen, vortragen.

2. bestimmen, feststellen.

3. a) bemerken, beobachten, entdecken, erkennen, erraten, feststellen, registrieren, sehen, wahrnehmen.

b) erkennen, ermessen, erschließen.

[ablesen]
[Ablesens, lese ab, liest ab, lesen ab, lest ab, las ab, last ab, lasen ab, lesest ab, leset ab, läse ab, läsest ab, läsen ab, läset ab, lies ab, abgelesen, ablesend, abzulesen]
ablesen  

1ạb|le|sen <st. V.; hat>:
a) [ein]sammelnd einzeln von etw. abnehmen: er liest Kartoffelkäfer ab;

b)durch 1Ablesen (a) von etwas leer, frei machen: Kartoffelpflanzen a.


2ạb|le|sen <st. V.; hat>:

1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen: seine Rede [vom Blatt] a.; der Redner liest ab.


2.
a)den Stand eines Messgerätes feststellen: den Stromzähler a.;

b)die verbrauchte Menge, die [zurückgelegte] Entfernung o. Ä. an einem Messgerät feststellen: Strom, die Entfernung a.



3.
a)[bei jmdm. od. etw.] durch genaue Beobachtung erkennen: jmdm. jeden Wunsch von den Augen a.;

b)aus etw. erschließen: die Bedeutung des Ereignisses kann man daran a., dass alle erschienen waren.

ablesen  

[st.V.; hat]: 1. nach einer schriftlichen Vorlage sprechen: seine Rede [vom Blatt] a.; der Redner liest ab. 2. a) den Stand eines Messgerätes feststellen: den Stromzähler a.; b) die verbrauchte Menge, die [zurückgelegte] Entfernung o.Ä. an einem Messgerät feststellen: Strom, die Entfernung a. 3. a) [bei jmdm. od. etw.] durch genaue Beobachtung erkennen: jmdm. jeden Wunsch von den Augen a.; b) aus etw. erschließen: die Bedeutung des Ereignisses kann man daran a., dass alle erschienen waren.
ablesen  

ablesen, abtasten
[abtasten]
ablesen  

n.
<V.t. 178; hat> einen Text ~ vom beschriebenen, bedruckten Blatt lesen; einen Wert, ein Maß ~ die Anzeige auf einer Skala feststellen; Beeren ~ vom Strauch abpflücken; jmdm. etwas an der Miene, am Gesicht ~ die Gefühle, Wünsche eines anderen erkennen; jmdm. oder von etwas Fäden, Haare ~ einzeln entfernen;
['ab|le·sen]
[ablesens, lese ab, liest ab, lesen ab, lest ab, las ab, last ab, lasen ab, lesest ab, leset ab, läse ab, läsest ab, läsen ab, läset ab, lies ab, abgelesen, ablesend, abzulesen]