[ - Collapse All ]
ableuchten  

ạb|leuch|ten <sw. V.; hat>:
a) mit einer Lichtquelle absuchen: ich habe mit der Taschenlampe den Hof [nach ihm] abgeleuchtet;

b)(Bergmannsspr.) die Luft in einer Grube (3 a) auf Methangehalt untersuchen.
ableuchten  

ạb|leuch|ten <sw. V.; hat>:
a) mit einer Lichtquelle absuchen: ich habe mit der Taschenlampe den Hof [nach ihm] abgeleuchtet;

b)(Bergmannsspr.) die Luft in einer Grube (3 a) auf Methangehalt untersuchen.
ableuchten  

[sw.V.; hat]: a) mit einer Lichtquelle absuchen: ich habe mit der Taschenlampe den Hof [nach ihm] abgeleuchtet; b) (Bergmannsspr.) die Luft in einer Grube (3 a) auf Methangehalt untersuchen.
ableuchten  

v.
<V.t.; hat> mit einem Lichtstrahl absuchen
['ab|leuch·ten]
[leuchte ab, leuchtest ab, leuchtet ab, leuchten ab, leuchtete ab, leuchtetest ab, leuchteten ab, leuchtetet ab, leucht ab, abgeleuchtet, ableuchtend]