[ - Collapse All ]
abmarschieren  

ạb|mar|schie|ren <sw. V.>:

1. <ist> a)(Milit.) in Formation u. im Gleichschritt abziehen, abrücken: die Soldaten sind abmarschiert;

b)(ugs.) weggehen, sich entfernen; aufbrechen (3) : er ist beleidigt abmarschiert.



2.zur Kontrolle [marschierend] abgehen <ist/hat>: das ganze Gebiet a.
abmarschieren  

ạb|mar|schie|ren
abmarschieren  

ạb|mar|schie|ren <sw. V.>:

1. <ist>
a)(Milit.) in Formation u. im Gleichschritt abziehen, abrücken: die Soldaten sind abmarschiert;

b)(ugs.) weggehen, sich entfernen; aufbrechen (3): er ist beleidigt abmarschiert.



2.zur Kontrolle [marschierend] abgehen <ist/hat>: das ganze Gebiet a.
abmarschieren  

[sw.V.]: 1. in Formation u. im Gleichschritt abziehen, abrücken [ist]: die Soldaten sind abmarschiert. 2. zur Kontrolle [marschierend] abgehen [ist/hat]: das ganze Gebiet a.
abmarschieren  

v.
<V.i.; ist> (gemeinsam) weggehen; <Mil.> im Gleichschritt u. in Marschordnung weggehen
['ab|mar·schie·ren]
[abmarschiere, abmarschierst, abmarschiert, abmarschieren, abmarschierte, abmarschiertest, abmarschierten, abmarschiertet, abmarschierest, abmarschieret, abmarschier, abmarschiert, abmarschierend]