[ - Collapse All ]
abmergeln  

ạb|mer|geln, sich <sw. V.; hat> [↑ ausmergeln ] (landsch.): sich durch übermäßige Arbeit u. ständige Sorge erschöpfen: ich merg[e]le mich ab; <meist im 2. Part.:> abgemergelte Gesichter.
abmergeln  

ạb|mer|geln, sich (ugs. für sich abmühen); ich merg[e]le mich ab; vgl. abgemergelt
abmergeln  

ạb|mer|geln, sich <sw. V.; hat> [↑ ausmergeln] (landsch.): sich durch übermäßige Arbeit u. ständige Sorge erschöpfen: ich merg[e]le mich ab; <meist im 2. Part.:> abgemergelte Gesichter.