[ - Collapse All ]
abmurksen  

ạb|murk|sen <sw. V.; hat> [urspr. Studentenspr., zu niederd. murken = töten < mniederd. morken="zerdrücken]:"

1.(salopp) umbringen: jmdn. a.; den Motor a. (ugs.; durch unsachgemäßes Schalten od. Bremsen zum Stillstand bringen).


2.<a. + sich> (ugs.) sich (mit etw.) abmühen.
abmurksen  

ạb|murk|sen (ugs. für umbringen)
abmurksen  

ạb|murk|sen <sw. V.; hat> [urspr. Studentenspr., zu niederd. murken = töten < mniederd. morken="zerdrücken]:"

1.(salopp) umbringen: jmdn. a.; den Motor a. (ugs.; durch unsachgemäßes Schalten od. Bremsen zum Stillstand bringen).


2.<a. + sich> (ugs.) sich (mit etw.) abmühen.
abmurksen  

[sw.V.; hat] [urspr. Studentenspr., zu niederd. murken = töten [ mniederd. morken = zerdrücken]: 1. (salopp) umbringen: jmdn. a.; Ü den Motor a. (ugs.; durch unsachgemäßes Schalten od. Bremsen zum Stillstand bringen). 2. [a. + sich] (ugs.) sich (mit etw.) abmühen.
abmurksen  

abmurksen (umgangssprachlich), beiseite schaffen (derb), beseitigen, ermorden, kaltmachen (umgangssprachlich), liquidieren, meucheln, neutralisieren, niedermetzeln, töten, terminieren, um die Ecke bringen (umgangssprachlich), umbringen, umlegen (umgangssprachlich)
[beiseite schaffen, beseitigen, ermorden, kaltmachen, liquidieren, meucheln, neutralisieren, niedermetzeln, töten, terminieren, um die Ecke bringen, umbringen, umlegen]
abmurksen  

v.
<V.t.; hat; umg.> töten, umbringen
['ab|murk·sen]
[murkse ab, murkst ab, murksen ab, murkste ab, murkstest ab, murksten ab, murkstet ab, murksest ab, murkset ab, murks ab, abgemurkst, abmurksend, abzumurksen]