[ - Collapse All ]
Abnehmer  

Ạb|neh|mer, der; -s, -:

1.Person, die [als Zwischenhändler] eine Ware kauft.


2.jmd., der etw. von einem anderen annimmt: für etw. keinen A. finden (niemanden finden, der etw. Bestimmtes, das jmd. abgeben will, gerne haben möchte).
Abnehmer  

Ạb|neh|mer
Abnehmer  

Abonnent, Abonnentin, Auftraggeber, Auftraggeberin, Besteller, Bestellerin, Bezieher, Bezieherin, Interessent, Interessentin, Käufer, Käuferin, Kunde, Kundin, Kundschaft; (schweiz.): Bezüger, Bezügerin; (Wirtsch.): Konsument, Konsumentin, Verbraucher, Verbraucherin.
[Abnehmer, Abnehmerin]
[Abnehmerin, Abnehmers, Abnehmern, Abnehmerinnen]
Abnehmer  

Allgemein
Sonstige Begriffe
siehe auch: Nachfrage
Abnehmer  

Ạb|neh|mer, der; -s, -:

1.Person, die [als Zwischenhändler] eine Ware kauft.


2.jmd., der etw. von einem anderen annimmt: für etw. keinen A. finden (niemanden finden, der etw. Bestimmtes, das jmd. abgeben will, gerne haben möchte).
Abnehmer  

Abnehmer, Käufer, Kunde
[Käufer, Kunde]
Abnehmer  

n.
<m. 3> Käufer, Verbraucher, Kunde; die Ware findet viele, wenige ~ wird gern, nicht gern gekauft;
['Ab·neh·mer]
[Abnehmers, Abnehmern, Abnehmerin, Abnehmerinnen]