[ - Collapse All ]
abplatzen  

ạb|plat|zen <sw. V.; ist>: [einen Riss bekommen u.] sich ruckartig von etw. lösen: Gips platzt ab; mir ist ein Knopf von der Jacke abgeplatzt.
abplatzen  

ạb|plat|zen <sw. V.; ist>: [einen Riss bekommen u.] sich ruckartig von etw. lösen: Gips platzt ab; mir ist ein Knopf von der Jacke abgeplatzt.
abplatzen  

[sw.V.; ist]: [einen Riss bekommen u.] sich ruckartig von etw. lösen: Gips platzt ab; mir ist ein Knopf von der Jacke abgeplatzt.
abplatzen  

v.
<V.i.; ist> sich plötzlich (hörbar) lösen (Knopf)
['ab|plat·zen]
[platze ab, platzt ab, platzen ab, platzte ab, platztest ab, platzten ab, platztet ab, platzest ab, platzet ab, platz ab, abgeplatzt, abplatzend, abzuplatzen]