[ - Collapse All ]
Abrede  

Ạb|re|de, die; -, -n:

1.<Pl. selten> (veraltend) Verabredung, Vereinbarung: keiner A. bedürfen.


2.

*etw. in A. stellen (bildungsspr.; be-, abstreiten).
Abrede  

Ạb|re|de, die; -, -n:

1.<Pl. selten> (veraltend) Verabredung, Vereinbarung: keiner A. bedürfen.


2.

*etw. in A. stellen (bildungsspr.; be-, abstreiten).
Abrede  

n.
<f. 19> Verabredung, Abkommen; gegen eine ~ handeln eine Vereinbarung nicht einhalten; nach ~ entsprechend der Vereinbarung; etwas in ~ stellen leugnen, sagen, dass etwas nicht wahr sei; das ist wider die ~!
['Ab·re·de]
[Abreden]