[ - Collapse All ]
abrichten  

ạb|rich|ten <sw. V.; hat>: (ein Tier, bes. einen Hund) zu bestimmten Leistungen od. Fertigkeiten erziehen; dressieren: einen Hund [falsch, richtig] a.; er richtete den Falken zur Beize ab.
abrichten  

ạb|rich|ten
abrichten  

dressieren, erziehen, schulen, trainieren; (Jagdw.): arbeiten.
[abrichten]
[richte ab, richtest ab, richtet ab, richten ab, richtete ab, richtetest ab, richteten ab, richtetet ab, richt ab, abgerichtet, abrichtend, abzurichten]
abrichten  

ạb|rich|ten <sw. V.; hat>: (ein Tier, bes. einen Hund) zu bestimmten Leistungen od. Fertigkeiten erziehen; dressieren: einen Hund [falsch, richtig] a.; er richtete den Falken zur Beize ab.
abrichten  

[sw.V.; hat]: (ein Tier, bes. einen Hund) zu bestimmten Leistungen od. Fertigkeiten erziehen; dressieren: einen Hund [falsch, richtig] a.; er richtete den Falken zur Beize ab.
abrichten  

abrichten, dressieren, trainieren
[dressieren, trainieren]
abrichten  

v.
<V.t.; hat> Tiere ~ dressieren; ;ein Geschütz ~ in Schussrichtung bringen; Bretter, Holz ~ durch Glätten in eine exakte Form bringen; jmdn. zu etwas ~ unterweisen, wie er sich zu verhalten hat;
['ab|rich·ten]
[richte ab, richtest ab, richtet ab, richten ab, richtete ab, richtetest ab, richteten ab, richtetet ab, richt ab, abgerichtet, abrichtend, abzurichten]