[ - Collapse All ]
Abriss  

Ạb|riss, der; -es, -e [ vgl. Reißbrett ]:

1.a)<o. Pl.> das Ab-, Niederreißen: der A. des Hauses;

b)Teil, der von etw. (z. B. von Eintrittskarten) abgerissen werden soll: ohne A. ungültig.



2.(veraltet) [Umriss]zeichnung: einen A. von etw. machen.


3.knappe Darstellung, Übersicht, Zusammenfassung, auch als kurz gefasstes Lehrbuch; Kompendium: der Hauptteil enthält einen A. der Lautlehre.
Abriss  

Ạb|riss, der; -es, -e
Abriss  


1. a) Abbau, Abbruch, Abtragung, Demontage, Niederreißung, Schleifung; (österr.): Demolierung; (ugs.): Wegplanierung.

b) Coupon, [Kontroll]abschnitt, Talon.

2. Umrisszeichnung, Zeichnung; (Bautechnik): Aufriss[zeichnung].

3. Abstract, Aufriss, Auswahl, Auszug, Kurzfassung, Leitfaden, Querschnitt, Überblick, Übersicht, Zusammenfassung; (bildungsspr.): Exzerpt, Kompendium, Resümee; (veraltend): Brevier; (Literaturw.): Epitome.

[Abriss]
[Abrisses, Abrisse, Abrissen]
Abriss  

Ạb|riss, der; -es, -e [ vgl. Reißbrett]:

1.
a)<o. Pl.> das Ab-, Niederreißen: der A. des Hauses;

b)Teil, der von etw. (z. B. von Eintrittskarten) abgerissen werden soll: ohne A. ungültig.



2.(veraltet) [Umriss]zeichnung: einen A. von etw. machen.


3.knappe Darstellung, Übersicht, Zusammenfassung, auch als kurz gefasstes Lehrbuch; Kompendium: der Hauptteil enthält einen A. der Lautlehre.
Abriss  

Abriss (eines Buches), Auszug, Exzerpt, Inhaltsangabe
[Auszug, Exzerpt, Inhaltsangabe]